Whisky Palatina - Wie alles begann

"Whisky is liquid sunlight."

(George Bernard Shaw)

Die Whiskys unseres Islay-Tastings
Die Whiskys unseres Islay-Tastings

Hier im Südwesten Deutschlands, in der schönen Pfalz, können die Menschen viele Sonnenstunden genießen. Auf sonnenüberfluteten Rebflächen gedeihen nicht nur entlang der Deutschen Weinstraße, sondern auch bei uns im schönen Zellertal prächtige Weine. Der Pfälzer genießt das Leben, gutes Essen und guten Wein.

 

Die Idee zur Whisky Palatina kam uns allerdings nicht unter den wärmenden Strahlen der Sommersonne, sondern zum Jahreswechsel 2016/17 bei der Vorbereitung unseres Januar-Club-Tastings. "The Whisky Bard" Robin Laing, der bekannte schottische Singer-Songwriter, hatte gerade sein 5. Whisky-Album "Whisky and Death" fertig gestellt und der Chairman orderte es direkt von ihm. Von Robin erfuhr er, dass dieser im Mai auf der Just Whisky Oberhausen 2017 auftreten würde, was den Entschluss der Clubmitglieder reifen ließ, die Just Whisky 2017 zu besuchen. 

 

Sehr schnell wurde uns bewusst, dass ein solches Event, das Whisky-Liebhaber und Interessierte regional zusammenführt und in entspannten Kontakt miteinander bringt, in der Pfalz bislang fehlte. Mit unseren vielfältigen Erfahrungen in der Planung und Durchführung von verschiedenen Veranstaltungen (z.B. Fastnachts-Prunksitzungen, Schulfeste, Tastings etc.) im Rücken machten wir uns ans Werk, zu planen, Ideen zu sammeln und ein Konzept zu entwerfen für die Whisky Palatina. Schließlich gibt es mittlerweile auch in der Pfalz drei hervorragende Single Malt Whiskys - den Taranis von Bernhard Höning aus Winnweiler, den Palatinatus aus der Destillerie Thomas Sippel aus Weisenheim am Berg sowie den Saillt Mòr aus der Destillerie von Ralf Hauer aus Bad Dürkheim, der in der Salzluft der Großen Saline reifen darf. 

 

Einselthum, der Heimatort des Chairman, bot sich mit seinem Bürgerhaus als Austragungsort der Whisky Palatina an, und so kam es, dass die 1. Pfälzer Whiskymesse im schönen Zellertal stattfindet. Den Rahmen haben wir dabei - passend zur Örtlichkeit - sehr bewusst überschaubar gehalten, um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen, in der die Besucher - Whisky-Experten, Einsteiger oder Interessierte gleichermaßen - entspannt die vielfältige Geschmackswelt des Single Malt Whiskys erkunden und genießen können. Unser Ziel ist es dabei, den Menschen einerseits Single Malt Whisky als bedeutsamen Teil der schottischen Kultur näher zu bringen und sie zugleich für den hervorragenden deutschen Whisky zu begeistern. Liebhaber einer entspannten Lebensart und hochwertiger Genussmittel werden sich daher auf der Whisky Palatina garantiert wohl fühlen. 

 

Auch für das leibliche Wohl der Besucher wird mit einem kleinen Speisenangebot für die Stärkung zwischendurch bestens gesorgt sein.